Bowles-Simpson-plan

0
143

Die finanziellen Gesetze und Ihre Namensvettern

Bowles-Simpson-plan

Anfang 2010 inmitten wachsender Besorgnis über die Bundes-Defizit, Präsident Barack Obama ernannt, eine parteiübergreifende Gruppe von Washington wirtschaftliche und politische Entscheidungsträger zu entwickeln, einen Weg, um das Land auf die Ausgaben unter Kontrolle.

Erskine Bowles, Chef des Stabes unter Demokratischen Präsidenten Bill Clinton, und Alan Simpson, ein ehemaliger republikanischer senator aus Wyoming, wurden benannt-an-Kopf-Aufwand. Das Gremium, die Bemühungen fortan hießen die Bowles-Simpson, obwohl einige auf der republikanischen Seite des Ganges legte den Namen.

Zehn Monate nach der Bildung, der Vorsitzende veröffentlichte einen Entwurf und dann Ihre volle, aber unratified, Bericht. Der Grund für die mangelnde Begeisterung: Die Bowles-Simpson-plan für die Beseitigung der beliebte, aber kostspielige steuerliche Abzüge, Steuerbefreiungen oder-Gutschriften für bestimmte Kategorien von Steuerzahlern.

Bowles-Simpson argumentiert, dass loszuwerden, indem solche Dinge wie die Hypothek und die gemeinnützige Spende-Abzug, die derzeit sechs Einkommensgruppen und die Steuersätze gesenkt werden konnte, um nur drei: 8 Prozent, 14 Prozent und 23 Prozent.

Der plan war, lebte während der letzten Haus-budget-Debatte, wurde aber wieder verworfen. Noch, einige der Bowles-Simpson-Ideen schließlich zeigen sich in künftigen Rechtsvorschriften.


Mehr Auf Der Bundes-Defizit:

  • 8 Steuervergünstigungen, die Kosten Uncle Sam große Geld
  • Die Schulden umzugehen und Ihre Steuern
  • Schulden-Debakel eine Frage der Semantik?

Erstellen Sie einen news alert für “Steuern”

 

WerbungWeiterführende Links:

  • 8 Finanz-Gesetze und Ihre Namensvettern
  • Jobsuche könnte helfen, senken Sie Ihre Steuern
  • Warum ist die IRS Quellensteuer-meine Steuer-Rückerstattung?

Verwandte Artikel:

  • Aufschieben Verlust auf das nächste Jahr?
  • Home sale Veräußerungsgewinne
  • Änderung zu Gunsten der IRS?

Veteran Redakteur Kay Bell schreibt Bankrate um steuerliche Geschichten von Ihrem Austin, Texas, nach Hause. Sie schreibt auch zwei Steuer-blogs, Bankrate Steuern zu Blog und Don T Mess Mit Steuern. Sie ist die Autorin des Buches “Die Wahrheit Über die Zahlung Weniger Steuern.”

Bankrate.com Korrekturen Politik

Veröffentlicht: Juli 10, 2012